Deutsch

!

Nerventechniken

In diesem Video demonstriert Ihnen Suro Inay, wie Nerventechniken effektiv in der Selbstverteidigung eingesetzt werden können. Das Video ist eine gute Grundlage einerseits für die Bestimmung der Nervenpunkte, andererseits für deren richtige Anwendung. Die gilt sowohl in medizinischer Hinsicht, da keine gefährlichen Druckpunkte stimuliert werden, als auch aus funktionaler Sicht: Diese Punkte funktionieren, wenn sie richtig eingesetzt werden!

Selbstverteidigung mit dem Palmstick

 

Auf dieser DVD lernen Sie den Umgang mit dem Palmstick oder, wie er im Modern Arnis genannt wird, dem Dulo. Dabei handelt es sich um einen kleinen Stock in der größe eines Kugelschreibers. Viele verschiedene Gegenstände können als Dulo fungieren und sind so eine sehr effektive Waffe in der Selbstverteidigung. Jederzeit verfügbar, sehr flexibel und extrem wirksam gegen die verschiedensten Angriffe.
Neben den Techniken und Verteidigungen sind auch Übungsformen zu den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten des Palmsticks auf der DVD enthalten.
Als Bonus finden Sie am Ende der DVD 15 Minuten Umgang und Einsatz des Impact Kerambit auch Travel Wrench genannt, das von Datu Kelly Worden entwickelt wurde.

 

Video-Clip 1  Video-Clip 2  Video-Clip 3  Video-Clip 4

Realistische Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen 1

 

Neun scheinbar harmlose Alltagsgegenstände werden vor Ihren Augen zu effektiven Waffen. Folgende Gegenstände werden in diesem Video zur Verteidigung eingesetzt: ein Spazierstock, eine Zeitung, ein Buch, eine Handtasche, ein Kugelschreiber, ein Schlüsselbund, eine Musikkassette, eine Münze, flexible Gegenstände und auch waffenlose Verteidigung wird gegen folgende Angriffe demonstriert: Grapschen/Fassen, Umklammerung von vorne und Würgen von vorne.

Realistische Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen 2

 

Wie im ersten Teil wird auch in diesem Video die Verteidigung mit Alltagsgegenständen gegen folgende Angriffe demonstriert: Würgen von hinten, Schwinger, gerader Fauststoß und Angriffe mit einem Baseballschläger.

Reactive Knife - Reflexhafte Messerverteidigung

Das Thema dieses Videos ist ein einfaches auf Reflexen basierendes System zur Abwehr von Messerangriffen, das schnell und sicher zu erlernen ist: das "Reactive Knife Defense System", was auf dem Inayan Kadena de Mano basiert. Dieses System hat Suro Inay überall in den USA an Polizei-Akademien und an Polizei-Ausbilder unterrichtet. Auf diesem Video werden einerseits die Techniken und Prinzipien dieses Systems demonstriert, andererseits auch die Drills und Übungsformen gezeigt, um diese Techniken auch sicher umzusetzen.

Tonfa Teil 1 Grundtechniken

Trage- und Zieharten, Stand- und Ausgangspositionen, Blocktechniken, Schläge und Stiche, Grundformen der Hebel-, Press- und Hakengriffe.

Tonfa Teil 2 Kombinationen, Hebel, Festleger

Kombinationen gegen: Kontaktangriffe, Schlag- und Trittangriffe, Angriffe mit gefährlichen Gegenständen und Waffen.

Tonfa Teil 3 Übungs- und Trainingsformen

Handling, Partner- und Gruppentraining, versch. Reaktionstrainingsformen, Training mit Hilfsmitteln, Freikampf.